1

RWS-Software

Montag, 17 Dez 2018

easyfakt

 

 easyfakt

 Die meisten am Markt erhältlichen Fakturaprogramme erheben den Anspruch, "fast" alle eventuell vorkommenden Geschäftsvorfälle abbilden zu können. Das ist zwar ein löblicher Vorsatz - jedoch decken auch diese Programme in den meisten Fällen auch nur bis zu 80% der erforderlichen Bedürfnisse ab.

Diesen Anspruch erheben wir erst gar nicht.

easyfakt wurde entwickelt, um schnell und auf einfach Weise

- Angebote, Auftragsbestätiungen, Lieferscheine, Rechnungen und Gutschriften zu verwalten
- frühere Aufträgen leicht und elegant zu kopieren und weiterzubearbeiten
- eine Übersicht aller abgeschlossenen Aufträge zu behalten und damit auch die Papierablage zu sparen
- automatisch Daten für eine Datev-Übernahme zu erzeugen  (Ihr Steuerberater dankt es Ihnen...)

- Zahlungen selbst einzubuchen und somit stets einen aktuellen Überblick über die Aussenstände zu erhalten
- Mahnungen auszudrucken und damit auch das Mahnwesen voll im Griff zu behalten

      

 Leicht und verständlich... die Menüführung  menueleiste

 Kundensuche leicht gemacht:

Suchen Sie über

- Kundennummer
- Name
- Plz
- Suchbegriff (Eingabefeld)

Möglichkeit, direkt in MS-Word zu springen zur Erfassung
eines Kundenanschreibens.... die Adresse wird auotmatisch
eingeblendet

 projekt_1

 Sofort verständliche Anzeige der Möglichkeiten:

- offene Übersicht: Hier können Sie neue Aufträge erfassen bzw.
noch nicht abgteschlossene weiter bearbeiten

- Erledigte Übersicht:: Hier sind alle seitherigen Vorgänge
gespeichert und können nachgedruckt oder wieder als neue
Aufträge in den offenen Bestand kopiert werdeen

 

 

 projekt_2

 Auch hier bestechend übersichtliche Erfassungsmasken:

- Anzeige Konditionen des Kunden
- Übernahme Daten aus Artikelstamm, aber auch Erfassung
  von beliebigen Textzeilen

 

 projekt_3

 Die Rechnung (oder auch Gutschift, Auftragsbestätigung, Lieferschein:

Hier rufen wir ein gespeichertes MS-Word Formular auf und bestücken
lediglich die Variablen.

Ihr Vorteil:

Sie können Ihren Briefbogen oder eine selbst erstellte Voirlage verwenden. Das Erscheinungsbild bleibt bestehen UND
Sie müssen sich nicht mit irgendwelchen Texteditoren "herumschlagen"

 

 rechnung
   

Auch was die Eingabe der Zahlungen anbelangt.... einfach und übersichtlich...

Anzeige aller offenen Posten eines Kunden - zusammenfassende
Zahlung möglich - natürlich mit Berechnung von Skontobeträgen.

Auch hier haben Sie eine vollständige Übersicht aller Kontobewegungen der vergangenen Zeit.

 zahlung_1
   

Artikelstammverwaltung (ein Beispiel der Stammdatenverwaltung):

- zweiteilige Artikelnummer (Somit Einteilung in Bereiche möglich)
- Artikelkurzbezeichnung (Anzeige in Bildschirmmasken)
- Artikellangbezeichnung (bis zu 3 Zeilen) für externe Ausdrucke

- Einteilung in Warengruppen UND damit automatische
  Erlöskontenzuordnung für DATEV

 artikel
   
Sie sehen - also eine Auftragsverwaltung ist kein Hexenwerk.
Einfach mal anschauen, damit spielen.
 
 

 

  nächsten Tagen nochmals vorbei

  

Main Menu